Monatsaktion
Monatsaktion

 
5% Rabatt
auf alle Paidi Kindermöbel
Babystar Aktion Paidi Kinderzimmer.jpg

Gutscheincode: Z52VFF21
Gültig bis 31.03.2019

10% Rabatt 
auf alle Hockey-Artikel
Babystar Aktion Hockey Floorball.jpg

Gutscheincode: QWN2KICN
Gültig bis 31.03.2019

Beliebte Produkte

 

Aufkleber.jpg

Diverse Autoaufkleber
CHF 24.90 statt CHF 29.90

Deuter Kid Comfort 2 II
Deuter Kid Comfort 2
CHF 239.00 statt CHF 299.90

Paidi Kinderzimmer Finn.jpg
Paidi Kinderzimmer Finn
CHF 1469.00 statt CHF 1766.00



TELEFONISCH BESTELLEN

Gerne nehmen wir auch Ihre Bestellung telefonisch entgegen.

Telefon: 041 340 52 14

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

E-Mail: info@babystar.ch

Paidi Transland Hilja Wickelkommode

349.00 CHF statt 449.00 CHF
inkl. MwSt. Lieferzeit: 6-8 Wochen
Lieferung

Paidi Transland Hilja Wickelkommode

Die Wickelkommode Paidi Transland Hilja ist mit 3 Schubladen ausgestattet, in welchen sich eine Menge Stauraum für Ihre Wickelutensilien befindet. Egal ob Windeln, Tücher oder Unterwäsche, alles findet übersichtlich seinen Platz und ist schnell griffbereit. Der leichtgängige Schubkasten mit Soft-stop bietet sehr viel Stauraum - zum Beispiel für Pflegeutensilien. Korpus Dekor Eiche-Bordeaux Nachbildung, Front in Dekor kreideweiss.
 
- Masse: B = 94,7, H = 91,4, T = 51,4 cm
- ohne Dekoartikel


Lieferung bis Bordsteinkante! Die Speditionsfirma vereinbart mit Ihnen einen Liefertermin.
Bei Fragen können Sie uns jederzeit und unverbindlich kontaktieren. Wir beraten Sie gerne.

Vor 80 Jahren erblickte das erste PAIDI-Bettchen „das Licht der Welt“ und eroberte die Kinderzimmer Deutschlands im Sturm: War es doch das erste seriengefertigte Bett speziell für Kleinkinder. Die Hafenlohrer „Holzwaren-Fabrik“ erreichte schnell einen Bekanntheitsgrad jenseits der 60 Prozent in Deutschland und gehört damit hierzulande zu den „großen Marken“. Heute steht die PAIDI Möbel GmbH für intelligente kombinier- und erweiterbare Kindermöbel - Komplettprogramme für jede Altersstufe.

Seinen Anfang nahm alles mit dem legendären "PAIDI-Bettchen" mit herausnehmbaren Gitterstäben, das vor über 77 Jahren die Tore des "Paidiwerks" verließ und als erstes modernes, in Serienfertigung produziertes Kinderbett gilt. Durch innovative und vor allem qualitativ hochwertige Produkte arbeitete sich PAIDI bis an die Spitze des Kindermöbelmarktes. Die ständig wachsende Nachfrage verlangte bereits 1953 nach einer Vergrößerung des Werksgeländes: Da sich der Firmensitz im Ortskern von Hafenlohr als zu klein erwies, errichtete PAIDI am Rande des am Main gelegenen Ortes auf 60.000 qm ein modernes Sägewerk. Anfang der 90er erwarb man eine im polnischen Kolbuszowa gelegene Möbelfabrik, die neben dem angestammten Sortiment für den Heimatmarkt in erster Linie Möbelprogramme für die preiswerte Absatzschiene Transland sowie verschiedene Baugruppen für die Produkte von PAIDI herstellt.

Aufgrund seiner starken Marke, seiner Popularität, seinem reichen Erfahrungsschatz und der langjährigen Firmentradition konnte sich PAIDI lange an der Marktspitze behaupten. Als 1997 Udo Groene, Diplom Betriebswirt, gemeinsam mit Peter Beyer die Geschäftsleitung der PAIDI Möbel GmbH übernahm, schienen diese Ressourcen jedoch nahezu aufgebraucht - das Unternehmen benötigte dringend neue Impulse. Mit dem neuen Führungs-Duo begann das fränkische Unternehmen sich den geänderten Käuferansprüchen anzupassen, ohne jedoch die wesentlichen Qualitäten der Marke PAIDI aufzugeben. In diesem Sinne initiierte Groene die Erweiterung des bestehenden Sortiments um ein Spiel- und Etagenbettenprogramm sowie Schreib- und Arbeitsplätze für kleine und große Schüler. "Wir sind die Spezialisten für Baby- und Kinderzimmer sowie Hoch-, Spiel- und Etagenbetten und bieten in diesem Bereich alles rund ums Kind", betont Udo Groene selbstbewusst.

Und so begleiten bis heute zukunftsorientierte Erweiterungen und Modernisierungen den Weg des Unternehmens, das im Bereich der Weiter- und Neuentwicklung der Produkte rund ums Kinderzimmer immer wieder innovative Standards setzt.